Alporium Gourmet & Wine Shop sagt auf Wiedersehen...

Nach eingehenden Überlegungen, Analysen und Berechnungen bin ich zu dem Entschluss gekommen, das Projekt Alporium momentan nicht weiter zu verfolgen. Zumindest nicht in der geplanten Form im Einzelhandel. Der Schritt ist mir nicht leicht gefallen, denn die Arbeit an dem Unterfangen hat mir großen Spaß gemacht, mir auf der Suche nach den wahren kulinarischen Schmankerln der Alpenregion neue Welten eröffnet, meine Begeisterung für feine Weine weiter geweckt. Ich hatte die Vision eines einzigartigen Erlebnisshops vor Augen und war mit meinen Vorbereitungen schon weit fortgeschritten. Manchmal muss man aber erst tief in die Materie einsteigen, um festzustellen, dass es hier und da an der Umsetzung hakt, dass die Wirtschaftlichkeit nicht gegeben ist, bzw. die Risiken zu hoch sind.

Bei allem Herzblut ist es nun schließlich eine sehr rationale Entscheidung, das Kapitel Alporium vorerst abzuschließen – da eine wenig erfolgsversprechende Weiterführung letztendlich weder für die Hersteller, die Kunden oder das Unternehmen vorteilhaft wäre.

Bei den vielen Herstellern, mit denen ich bereits im Gespräch war, möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Eure Produkte und Geschichten sind wahrlich inspirierend und ich werde jede Gelegenheit nützen, Euch persönlich weiterzuempfehlen! Und wer weiß, vielleicht ergibt sich ja in Zukunft doch noch einmal in der einen oder anderen Form die Möglichkeit einer Zusammenarbeit…!

Sonja Goeller